Glücksarchiv

Lebensphasen

Jeder Mensch durchlebt im Laufe seines Lebens biologische und soziale Phasen, die durch bestimmte Aufgaben, aber auch Konflikte oder Charakteristiken gekennzeichnet sind. Die Phasen sind im Allgemeinen an das Lebensalter gekoppelt, dennoch gibt es natürlich individuelle Unterschiede.

Das Wissen darüber, in welcher Phase Du Dich gerade befindest, kann Dir helfen zu erkennen,

  • welche Aufgaben sich Dir wahrscheinlich stellen (werden)
  • welche Hindernisse Du zu überwinden hast
  • welche Maßnahmen Du treffen kannst, um Dich weiterzuentwickeln
  • dass bestimmte Gefühle in einer bestimmten Phase Deines Lebens ganz normal sind

Übung

  • Beantworte den Fragebogen "Lebensphasen". (Am besten druckst Du das Dokument aus und arbeitest auf Papier.)
  • Hier klicken für den Fragebogen "Lebensphasen"
  • Werte den Fragebogen aus, um zu erfahren, in welcher Lebensphase Du Dich derzeit tatsachlich befindest.
  • Informiere Dich in der Tabelle über die Aufgaben, Konflikte und Charakteristiken, die Deine aktuelle Lebensphase auszeichnen.

Übersicht über die Lebensphasen

(vgl. L. Sperry u.a.: You Can Make It Happen / E. Schein: Career Dynamics. Matching Individual and Organizational Needs)

PhaseAlterAufgabenKonflikte / Charakteristiken
1Ablösung von der Familie

(16 J. - 22 J.)

Autonomie

Selbstgenügsamkeit

Sicherheit

Selbständigkeit

Vorläufige Entscheidungen

2Erste Phase des Erwachsenseins

(22 J. - 29 J.)

Auswahl eines Berufsweges

Aufnahme von Beziehungen zu anderen Personen

Finden eines Platzes in der Gesellschaft

Verlassen der Stammfamilie

Gründung einer eigenen Familie

Endgültigkeit

Forschen, Experimentieren, Testen

Periode voller Energie, Enthusiasmus und Idealismus

3Übergang in die 30er Jahre

(29 J. - 32 J.)

Suche nach persönlicher Identität

Suche nach dem Sinn des Lebens

Festsetzen zukünftiger Lebensziele

Überprüfung der getroffenen Entscheidungen

Konfrontation der eigenen Ideale mit der Wirklichkeit (Beruf, Ehe, Kinder)

Normen der Gesellschaft

Eigene Bedingungen

Periode der Entscheidung

Periode entweder der Stabilisierung oder einer bedeutsamen Neuorientierung

4Wurzeln schlagen

(32 J. - 39 J.)

Setzen von langfristigen Zielen

Streben nach Anerkennung und Erfolg

Sich etablieren

Verwirklichung der getroffenen Entscheidungen

Abhängigkeit vom Lob anderer

Entwicklung einer selbstbewussten, unabhängigen Persönlichkeit

Stabilisieren

Etablieren

5Übergang in der Mitte des Lebens

(39 J. - 43 J.)

Bestandsaufnahme im beruflichen und privaten Bereich

Übergang oder Krise der Lebensmitte

Gegenüberstellung der gemachten Zugeständnisse mit den eigenen Hoffnungen und Träumen

Treffen neuer Entscheidungen

Aufwachsen

Altwerden

Erkennen der eigenen Sterblichkeit (erste Anzeichen physischer Erscheinungen)

Phase der Selbstkonfrontation

"Halbzeit"

6Erneuerung / Neue Stabilisierung

(43 J. - 50 J.)

Akzeptanz, dass Zeit endlich ist

Begegnung mit der eigenen Sterblichkeit

Autonomie

Übernahme der Verantwortung für das eigene Leben

Mit den Konsequenzen der getroffenen Entscheidungen leben lernen

Sich wieder der Umwelt öffnen

Familiäre Probleme durch das Heranwachsen der Kinder und die neue Qualität der Beziehung zum Partner bewältigen

Phase neuer Stabilisierung

Neue Rollendefinition

7Reife

(50 J. - 60 J.)

Akzeptanz dessen, was erreicht wurde

Weniger persönliche Beziehungen

Die Zukunft wird weniger wichtig

Sich selbst akzeptieren und aufhören, die eigenen Eltern für die Probleme zu tadeln

Mit den abnehmenden Fähigkeiten und physischen Schwierigkeiten umgehen lernen

Das Leben leichter und angenehmer gestalten

Eine andere Qualität in der Beziehung zu den eigenen Kindern aufbauen

Mit dem Wettbewerb Jüngerer fertigwerden

Periode der Wertschätzung des Gewohnten und der eigenen Ansichten

Abgeklärtheit, Weisheit