Glücksarchiv

Ansichten

Dieser Schritt der Standortbestimmung betrifft die Frage: "Wer bin ich?" Viele Deiner Äußerungen enthüllen etwas über Dich. Du kannst das ausnutzen, mehr über Dich zu erfahren, indem Du Dir einfach selbst zuhörst und Dich fragst:

Wer spricht eigentlich aus mir, wenn ich etwas sage / mich selbst kritisiere, Forderungen stelle (auch an mich selbst) - in vielen Fällen sind es die Botschaften unserer Eltern oder anderer wichtiger Menschen, die sich in unseren Einstellungen, Werten und Normen wiederfinden.

Übung

  • Vervollständige die folgenden unvollständigen Sätze. (Am besten druckst Du das Dokument aus und arbeitest auf Papier.)

  • Hier klicken für das Arbeitsblatt "Unvollständige Sätze"

  • Versuche Dir anschließend darüber klar zu werden, warum Du entsprechend geantwortet hast. Kommt es von Deinen Eltern, dem Partner, einen anderen wichtigen Menschen, ... ?
  • Überlege, ob der Satz weiterhin so seine Gültigkeit haben soll. Du bist erwachsen und kannst selbst entscheiden, wie Du leben möchtest. Überlege, welche Alternativen es geben könnte und ob Du Dich in diese Richtung entwickeln möchtest.
Glück · Positive Psychologie · Definition Glück · Wohlbefinden · Zufriedenheit · Glücksforschung · Glücksverursacher · Glückswirkungen · Glücksstrategie · liebewohl.de